Directory Listing unter Apache2 abstellen

Unter Linux nicht schwer, aber gewusst wie:

  1. die Datei /etc/apache2/sites-available/default muss bearbeitet werden.
  2. Darin findet sich irgendwo die Zeile:
    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
  3. Vor dem Wort Indexes muss ein Minuszeichen rein, d.h.
    Options -Indexes FollowSymLinks MultiViews
  4. Jetzt noch den Apache neu starten…
    services apache2 restart
  5. bzw. unter Ubuntu:
    sudo services apache2 restart
  6. und schon ist die Auflistung der Dateien abgeschaltet.

 

Veröffentlicht in Server | Getagged , , , , , , , , | Kommentieren

Ableton Live 9 Suite enthält welche Sounds?

Das hab ich mich gefragt, denn Ableton wirbt zwar auf seiner Website mit 50 GB Sounds, aber welche Sounds das sind… hier des Rätsels Lösung:

  • Bomblastic von Uppercussion
  • Breakbeats by Kutmasta Kurt
  • Cyclic Waves von Cycling ’74
  • Designer Drums von Ableton
  • Digicussion 1 von Uppercussion
  • Digicussion 2 von Uppercussion
  • Drum Machines von Ableton
  • The Forge von Hecq
  • Grand Piano von e-instruments
  • Guitars and Bass von e-instruments
  • Konkrete Breaks von Soniccouture
  • Latin Percussion von Ableton
  • Loopmasters Mixtape von Loopmasters
  • Max for Live Essentials von Ableton
  • Max for Live Pluggo for Live von Ableton
  • Orchestral Brass von Ableton
  • Orchestral Mallets von Ableton
  • Orchestral Strings von Ableton
  • Orchestral Woodwinds von Ableton
  • Retro Synths von Puremagnetik
  • Samplification von Ableton
  • Session Drums Club von Ableton
  • Session Drums Multimic von Ableton
  • Session Drums Studio von Ableton
  • Sound Objects Lite von SonArte
  • Unnatural Selection von Puremagnetik
  • Vinyl Classics von Zero G

…und natürlich die üblichen Synths, die bei der Suite 8 schon dabei waren.
Also eingentlich keine schlechte Mischung. Darum frage ich mich, warum Ableton das nicht prominenter umwirbt.

Ein weiteres Problem ist die undurchsichtige Preispolitik. Mein Upgrade von der Suite 8 inkl. Max for Live auf die Suite 9 hat 169 Euro gekostet. Das war allerdings das Eröffnungsangebot bis nächsten Dienstag, den 12.3.2013. Wenn Ihr andere Preise bezahlt habt, bitte in den Kommentaren posten, denn hier sollte unbedingt mehr Transparenz rein :-)

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , , , , | Kommentieren

Soundcloud Kommentare automatisch abstellen

Nervt es Euch auch, wenn auf Soundcloud beim Durchklicken der Timeline die Kommentare ständig aufploppen. Bei mir geht der erste Klick immer auf den Button für Kommentare-Ausblenden. Doch selbst dabei wird man durch nervige Kommentare am Ende der Timeline gestört. Hier kommt meine Lösung, ein Bookmarklet:

Soundcloud Kommentare An/Aus

Dieses Bookmarklet einfach in die Lesezeichen-Leiste ziehen und schon kann man mit einem Klick alle Kommentare auf einmal aus- und einbleden.

Viel Spaß damit! Habt Ihr andere Lösungen?

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , , | 11 Kommentare

Bilder mit fluider Breite per CSS im Internet-Explorer 8

IE8: Problem bei der Darstellung fluid breiter BilderWer mobile Websites entwickelt, der wird es schon festgestellt haben, dass umfließende Elemente (float), insbesondere Bilder unter einer gewissen Bildschirmbreite einfach keinen Sinn ergeben. Darüber hinaus ist es sogar sinnvoll, dass Bilder auf sehr schmalen Displays sich auf die volle Display-Breite anpassen. Wie das funktioniert, zeige ich hier…

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Mobile, Webdesign | Getagged , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Ein Live-Bühnen-Set richtig einrichten mit Ableton Live 8

Ziel dieser Lektion: Ableton Live soll als automatisierbare Zentrale für einen Bühnenauftritt mehrerer Musiker eingerichtet werden. Ich versuche mich kurz zu fassen.

Problemstellung: Ableton bietet viele Möglichkeiten ans Ziel zu kommen, doch leicht droht eine Überlastung der Resourcen (CPU u. RAM-Verbrauch).

Vorgehensweise: 1. Anforderungen definieren, 2. Set einrichten, 3. Sicherheit und Stabilität prüfen

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Tutorials | Getagged , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Gimp 2.8 Release Candidate erschienen

Endlich und über 2 Jahren nach dem Erscheinen von Gimp 2.6 ist nun der RC der Version 2.8 raus. Sehnlichst erwartet wurde diese Version vor allem wegen des 1-Fenster-Modus, der Photoshop-Nutzern vertrauter ist als die 3 Fenster, mit denen man sich bislang rumschlagen musste. Wer Ubuntu nutzt und Gimp 2.8 RC1 testen möchte, der kann sich an diese Anleitung (ohne Gewähr!) halten.

Ich installiere das Programm gerade unter Ubuntu 11.10 und werde hier demnächst über meine Erfahrungen berichten.

Edit: Die oben genannte Anleitung funktioniert nicht problemlos unter Ubuntu 11.10, es müssen weitere Libs installiert bzw. aktualisiert werden, die wiederum nicht kompatibel sind mit allen anderen Ubuntu-11.10-Anwendungen, z.B. dem Standard-Bildbetrachter (eog). Wer darauf verzichten kann (es gibt gute andere Bildbetrachter), kann Gimp 2.8 RC1 dennoch installieren, und über die Synaptic-Paketverwaltung die fehlenden Libs aktualisieren. Grund: Gimp 2.8 ist wirklich eine sehr gute Weiterentwicklung, insbesondere der Ein-Fenster-Modus und die Brushes machen richtig Spaß!

Veröffentlicht in Allgemein, Open Source, Ubuntu | Getagged , , , , , | 2 Kommentare

Ableton schließt das Benutzer Support Forum – warum?

Die Social Media Revolution hat gutgläubige Unternehmen mit Kritikern konfrontiert – im schlimmsten Fall spitzt sich das zu bis zum Shit-Storm. Aus dieser Problematik ist eine neue Generation von “Experten” erwachsen, die wissen wie man Kritiker abwimmelt und gleichzeitig den guten Ruf wahrt, denn schließlich müssen Unternehmen kundenorientiert und freundlich sein oder zumindest so wirken.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein, Medien und Gesellschaft, Open Source, Zum Schmunzeln | Getagged , , , , , , | 1 Kommentar

Drupal-SEO: Automatische Meta-Tags aus dem Inhalt mit Rules

Es war mir lange Zeit ein Rätsel, aber jetzt ist die einfachste und flexibelste Lösung da. Die will ich niemandem vorenthalten. Ziel ist es, dass einfache Seiten ein Feld für Meta-Daten wie “Description” erhalten. Lässt der Redakteur das Feld leer, generiert sich das System die Inhalte aus anderen Feldern, z.B. aus dem Textkörper (body). Hier die Anleitung:
Mehr lesen »

Veröffentlicht in Drupal, Drupal 7, Tutorials, Web-Entwicklung | 1 Kommentar

Dezentrale Facebook-Alternative: DIASPORA

Diaspora heißt die Software, registrieren kann man sich auf jedem beliebigen Server, der die Software installiert hat, z.B. in Deutschland auf geraspora.de

Vielleicht war es meine Blasenentzündung, die mich nochmal auf die wesentlichen Dinge meines Lebens zurück besinnen ließ, keine Ahnung. Jedenfalls habe ich mich gestern bei Facebook abgemeldet. Heute morgen habe ich bereits nach einer dezentralen Alternative dazu gesucht und bin aufDIASPORA gestoßen. Ich will in diesem Artikel meine ersten Erfahrungen beschreiben.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein, Global und lokal, Medien und Gesellschaft, Open Source, Web-Entwicklung | Getagged , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

App vs. Programm – eine oberflächliche Analyse

Bild: thetechbuzz (http://www.flickr.com/people/thetechbuzz/)

Alles wir mobil, und wer mobil aktiv ist, der tut das gewöhnlich nicht einfach so, sondern mit Apps natürlich. Was sind Apps? Was ist der Unterschied zu den herkömmlichen Computer-Programmen? Das habe ich mich lange Zeit gefragt, bevor ich vor einigen Wochen mein erstes Smartphone gekauft habe. Inzwischen weiß ich mehr über die Funktion dieser Apps.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein, Medien und Gesellschaft, Soziologie, Zum Schmunzeln | 3 Kommentare
  • Neueste Kommentare

  • Kategorien

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes