Flex Builder: Debugging im Player, nicht im Browser

Im Player wollen wir debuggen, nicht im Browser!
Im Player wollen wir debuggen, nicht im Browser!

Ich hab gestern den Flex Builder Alpha 5 für Linux mit Eclipse 3.5 (Galileo) installiert, und immer wieder macht man die gleichen Dinge und findet die Einstellungen nicht. So suchte ich gestern Abend lange Zeit nach einer Lösung, wie man Flex-Applikationen im Player statt im Browser debuggen kann. Hier die Lösung:

1. Beim Erstellen des neuen Flex-Projektes geben wir als „Application Server Type“ die Auswahl None an! Nicht PHP, sonst klappt es nicht.

2. In der „Debug Configuration…“ muss im Bereich „URL or path to launch“ das Häkchen bei „Use defaults“ weg, und wir ändern den Dateityp von .html in .swf

3. Falls man die Projekteinstellungen nicht gemacht hat, müssen in der Datei .flexProperties die Attribute des Tags flexProperties angepasst werden:

<flexProperties flexServerType="0" toolCompile="true" useServerFlexSDK="false" version="1"/>

Zum Thema Adobe und Linux

Hmm, weiß nicht, irgendwie mögen sie es nicht, aber dennoch gibt’s nun auch AIR für Adobe. Leider sind doch recht viele Entwickler bei Linux gelandet, und das ist nun mal eine Zielgruppe von Flex. Insofern wollen wir hoffen, dass der FlexBuilder demnächst auch für Linux mal richtig richtig funktioniert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *