Compiz und Ubuntu: Transparente Fenster abschalten

Im gconf-editor kann man die Transparenz der Fensterrahmen regeln

Ein Plus von Ubuntu sind die flexibel konfigurierbaren visuellen Effekte. Ärgerlich ist allerdings, dass man die Transparent der Fensterrahmen im Hintergrund nicht im CompizConfig Settings-Manager abstellen kann. Man kann die Transparenz dennoch regeln.

„Compiz und Ubuntu: Transparente Fenster abschalten“ weiterlesen

Ubuntu 10.04 Installation: „The installer encountered an unrecoverable error.“

Neuer Boot-Screen: Ubuntu steht inzwischen auch optisch dem Mac OS in nichts mehr nach.

Beim Einlegen der Desktop-CD von Ubuntu 10.04 zur Installation kommt es häufiger zu folgender Fehlermeldung:

The installer encountered an unrecoverable error. A desktop session will now be run so that you may investigate the problem or try installing again.

Das Problem kann einfach gelöst werden, wenn man im BIOS das Floppy-Drive deaktiviert. (Wer nutzt eigentlich noch Disketten?)

Die Festplatte kann man übrigens auch vor der Installation manuell partitionieren. Das hat den Vorteil, dass man beispielsweise das home-Verzeichnis auf eine gesonderte Partition installieren kann. Eine Anleitung hierzu findet sich auf dem deutschsprachigen Ubuntu-Wiki.

RegExp „alles außer“ Denkfehler

Wenn man in PHP durch die Funktion preg_replace() zwischen zwei beliebigen Markierungen (z.B. HTML-Tags) den Inhalt ersetzen will, dann ist das erst einmal einfach möglich:

preg_replace('/< .*>(.*)< \/.*>/', 'Michael', 'Guten Tag, <span>Gast</span>!');

Bei einer Erweiterung ergibt sich jedoch schnell das Problem, dass diese Markierungen entweder nur einmal im gesamten Text ($subject) vorkommen darf. Kommen die Markierungen mehrmals vor, so ersetzt preg_replace() den Inhalt zwischen der allerersten und der allerletzten Markierung. Das ist meistens unerwünscht.
„RegExp „alles außer“ Denkfehler“ weiterlesen

Flex Builder: Debugging im Player, nicht im Browser

Im Player wollen wir debuggen, nicht im Browser!
Im Player wollen wir debuggen, nicht im Browser!

Ich hab gestern den Flex Builder Alpha 5 für Linux mit Eclipse 3.5 (Galileo) installiert, und immer wieder macht man die gleichen Dinge und findet die Einstellungen nicht. So suchte ich gestern Abend lange Zeit nach einer Lösung, wie man Flex-Applikationen im Player statt im Browser debuggen kann. Hier die Lösung:

„Flex Builder: Debugging im Player, nicht im Browser“ weiterlesen

Perspektivisch verzerren mit Inkscape

Perspektivisches Verzerren mit Inkscape
Perspektivisches Verzerren mit Inkscape

Es erstaunt mich immer wieder aufs neue, was Inkscape so alles kann. Seit eben weiß ich nun auch, wie man Pfade perspektivisch verzerren kann. Wer nicht lange suchen will, für den gibt’s hier die Anleitung.
„Perspektivisch verzerren mit Inkscape“ weiterlesen